Aufgabe

Der Verein zur Förderung seelisch Behinderter und Kranker Emmendingen e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, außerhalb von Klinik und Heim alternative Wohn- und Lebensmöglichkeiten für psychisch Kranke zu finden. Wir vermitteln und begleiten chronisch psychisch kranke Menschen in Gastfamilien. Das Begleitete Wohnen in Familien (BWF) bietet den Betroffenen die Teilnahme an der gesellschaftlichen Realität. Dabei kommt der Integration in die Familie eine besondere Bedeutung zu. Die Familie unterstützt den Betroffenen in allen Belangen, insbesondere bei der Körper- und Wäschepflege, bei den Mahlzeiten, bei der Strukturierung des Tagesablaufes und der Freizeitgestaltung, bei den Arztbesuchen und der Medikamenteneinnahme. Grundlage des BWF ist eine Betreuungsvereinbarung, in der sowohl Aufgaben der Familie als auch die des Mitbewohners geregelt sind.
17-9.13 • © 2006 - 2013  VESRE-BWF